Kontaktadresse .....Home .....
  Willkommen
  Frei-Reiten
  Über mich
  Angebot
  Ferienwohnung
  Freizeit
  Galerie
  Jugendfreizeiten
  Links
Stimmen/ Info
News










































Auf dieser Seite erfährt Ihr was uns Kinder -
Erwachsene und Kursteilnehmer an den
verschiedensten Kursen uns so schreiben
und erzählen.

 
Frei Reiten in Brenden
Seit Jahrtausenden ist das Pferd ein Diener des Menschen. Sollte man ihm deshalb nicht mit
Respekt und Liebe entgegen kommen?
Es als Lebewesen akzeptieren?
Eigentlich klare Antwort.
Viele Menschen sehen in einem Pferd aber nicht mehr als ein Sportgerät.
Aber zum Glück gibt es auch andere Menschen. Menschen, die in Pferden Partner und Freunde
sehen. So ein Mensch ist Ilsabe Stülpnagel, die einen Hof in Brenden im Schwarzwald führt.
Durch ein Zeitungsinserat auf diesen Hof aufmerksam gemacht meldeten Carina und Mayleen
sich dort für eine Woche Reiterferien im Sommer 07 an.
Während der gesamten Woche auf dem Hof hatten wir das Gefühl, zur Familie zu gehören.
Wir aßen und wohnten im Haus, genauer gesagt in einer wunderschönen gemütlichen Ferienwohnung.
Zusammen mit zwei anderen Mädchen verbrachten wir die ? viel zu kurzen ?
6 Tage auf dem menschen- und tierfreundlichen Hof.
Die Pferde leben mindestens den halben Tag lang alle zusammen auf einer riesigen Koppel,
ansonsten wohnen sie im Offenstall. Dadurch hat sich ein richtiger Herdenverband entwickelt,
der für Pferde sehr wichtig ist, denn das Pferd ist von Natur aus ein Herdentier.
Außerdem werden alle Pferde gebisslos geritten, was für jedes Pferd viel angenehmer ist, als mit Trense.
Alles in allem darf ein Pferd auf dem Pegasus Hof (früher Reitwanderungszentrum Brenden) einfach nur
Pferd sein.
Doch auf dem Hof gibt es nicht nur Pferde, sondern auch andere Tiere.
Hühner, die den ganzen Tag frei herum laufen dürfen, Katzen, Hunde, die viel Auslauf bekommen und
Ziegen, die ein freundlich gestaltetes Gehege besitzen.
Gleich am Anreisetag bekamen wir einen sehr interessanten Einführungskurs, in dem wir viel über die
Psyche und das Verhalten des Pferdes lernten.
Es war keine langweilige Theoriestunde, sondern ein äußerst aufschlussreicher Exkurs in die Welt der Pferde.
Die Ausritte, die wir täglich 2-6 Stunden lang unternahmen, waren traumhaft.
Die Pferde waren gutmütig, ausgeglichen und sehr gut ausgebildet.
Die Landschaft war ebenso schön und egal ob über riesige Wiesen oder über Schwindel erregende
Berglandschaften ? man konnte sich in jeder Situation auf die Pferde verlassen.
Manchmal waren wir auch auf dem Platz und auch heute müssen wir noch über diese teilweise sehr chaotischen,
aber lehrreichen Reitstunden lachen.

Wenn wir dann ausgehungert nach Hause kamen und die Pferde belohnt und versorgt waren, wartete schon
ein leckeres Essen auf uns, welches Jasmin, die Tochter von Ilsabe, gekocht hatte. Auf dem Hof wird fast nur
vegetarisch gegessen, was wir natürlich mit Freude zur Kenntnis nahmen, da wir uns zuvor Sorgen gemacht hatten,
ob es genügend fleischfreie Kost gab.
Auch lernten wir auf dem Hof die Methode von Hans-Jürgen Neuhauser kennen
www.hjn-reiten.de, welche uns alle
schon am Vortag im Einführungskurs fasziniert hatte.
Wir machten beispielsweise Mensch zu Mensch Übungen, um unsere Fehler im Umgang mit Pferden zu erkennen
und zu beheben, bevor wir dann mit einem Pferd übten. Auch wenn wir anfangs alle Schwierigkeiten hatten, machte
es jede Menge Spaß und nach einiger Zeit beherrschten wir bereits die Grundkenntnisse.
Wir genossen jeden Tag und wären am liebsten noch länger geblieben, doch leider war die Woche irgendwann vorbei.
Die Menschen sowie Tiere auf dem Hof hatten wir in unser Herz geschlossen, so das der Abschied schwer viel.
Auch hatten wir viel über Pferde und gewaltfreies Reiten gelernt und jede Menge Spaß gehabt.
Wenn ihr neugierig geworden seit, und auch einmal Reiterferien auf dem Hof von Ilsabe Stülpnagel machen wollt, hier
die Kontaktmöglichkeiten:
Ilsabe Stülpnagel
Höhenstraße 7
79777 Brenden
Tel: 0049 (0) 7747 1456
Wir können jedem tierfreundlichen Reiter nur dazu raten und haben auch selbst für Sommer 08 schon in Plan gefasst,
wieder eine Woche dort zu verbringen.

Liebe Grüße, Carina

© Wanderreitzentrum Brenden 2007/08Impressum